Goldene Hochzeit – Minialbum

Goldene Hochzeit-Minialbum (1) (Medium)

Hallo ihr Lieben,

ich bin schon ganz aufgeregt, morgen geht es zur On Stage nach Mainz. Da treffen wieder ganz viele Demonstratorinnen (so heißen wir Berater bei Stampin‘ Up!) aus ganz Deutschland und feiern gemeinsam unsere Leidenschaft. Dabei wird uns der neue Frühjahrskatalog vorgestellt und wir dürfen die neuen Produkte vorab schon beschnuppern und ausprobieren. Swaps habe ich dieses mal auch wieder vorbereitet, diese zeige ich euch nächste Woche sowie meine dafür eingetauschten Swaps. Aber heute möchte ich euch erst mal ein Minialbum zeigen, dass ich zu einem ganz besonderen Anlass gebastelt habe:

Goldene Hochzeit-Minialbum (1) (Medium)

Zur goldenen Hochzeit habe ich dieses Minialbum gebastelt. Bei 50 Ehejahren fand ich die Wortlaute „celebrate love“ einfach nur passend. Beides mit der Big Shot ausgekurbelt, „celebrate“ mit der Prägefolder „Feierliches Duo“ in englisch und „love“ mit einer Thinletform, die es nicht mehr bei Stampin‘ Up! zu erwerben gibt. Farblich habe ich himmelblau mit marineblau kombiniert, dazu dann das schöne Designerpapier Bunte Vielfalt.

Goldene Hochzeit-Minialbum (4) (Medium)   Goldene Hochzeit-Minialbum (10) (Medium)

Wenn man die Schleife öffnet, dann geht das Album auf. Innen sind mehrere Seiten aneinander geklebt, so dass ein kleines Minialbum entsteht. Das tolle ist, dass sie auf der Vorder- und Hinterseite beklebt werden können. Auf der einen Seite haben wir ein Gedicht eingeklebt und die andere Seite haben wir noch mit ganz vielen Familienfotos bestückt. Und als Umschlag habe ich mich dann für unsere neuen „Azetatschachteln für Karten“ aus dem aktuellen Winterkatalog entschieden:

Goldene Hochzeit-Minialbum (12) (Medium)

Hoffe euch gefällt mein Projekt von heute. Ich werkle jetzt fleißig meine Swaps zu Ende. Und dann heißt es morgen: Mainz ich komme! 🙂

Liebe Grüße

Eure Sabine

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.