Blog Hop Trauer

Hallo ihr Lieben, heute ist wieder Blog Hop Zeit im Team Stempeltissimo. Heute widmen wir uns dem Thema Trauer. Der Tod – so traurig er ist – ist ein Bestandteil unseres Leben. Erst gestern hatte ich wieder ein Erlebnis mit meinen Kids. Sie verfolgten verzückt ein Eichhörnchen in den Baumwimpfeln am Spielplatzrand. Plötzlich sprang es auf die Straße, direkt vor ein fahrendes Auto. Kids waren total geschockt und hatten Fragen über Fragen: „Mama, wie kann das Eichhörnchen gleichzeitig Tod auf dem Boden liegen und im Himmel sein?“ Es hat sie sehr beschäftigt. Wie gesagt, dass Leben ist ein ständiges Kommen und Gehen. Und auch für die traurigen Anlässe bietet Stampin‘ Up schöne Produkte, um eine schlichte Karte zu basteln. Seht mal:

         Trauer-Mit aufrichteriger Anteilnahme

Für diese Karte habe ich Flüsterweiß mit Anthrazitgrau und Schiefergrau kombiniert. Als Stempelset habe ich das Stempelset „In Gedanken bei dir“  (das Stempelset ist bei Stampin‘ Up! am längsten im Programm) gewählt. Ich finde es für diese Anlässe genau passend. Den Spruch habe ich in Flüsterweiß, den Baum in schwarz gestempelt. Und mehr braucht es meiner Ansicht in dem Fall nicht.

Sodele, jetzt sind wir am Ende meines Beitrages für heute angelangt. Hinterlasst mir doch gerne ein Kommentar, wie euch mein heutiger Beitrag gefallen hat. Wünsche euch nun viel Spaß beim Blog Hoppen bei den anderen Team-Mädels. Das sind die heutigen Teilnehmer aus dem Team Stempeltissimo:

  1. Elke – https://www.stampimglueck.de/blog/
  2. Sabine T. – https://www.sabineskreativstempeltruhe.de/
  3. Ulrike – http://kreativweltus.de/
  4. Steffi – http://bastelsteffi.blogspot.de
  5. Angelika –  http://papiermagie.blogspot.de/
  6. me – http://sabinesart.de/

Flyer Bloghop-KOMMEN-2016-neuFlyer Bloghop-GEHEN-2016-neu

1 Antwort
  1. Ulrike Kämmerer
    Ulrike Kämmerer says:

    Hallo Sabine,
    das ist eine sehr schöne Farbkombinationen.
    Auch das Erlebnis mit dem Eichhörnchen gefällt mir.
    Liebe Grüße
    Ulrike

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.